Schlingentischtherapie

Die Schlingentischtherapie ist eine traditionelle physiotherapeutische Therapieanwendung zur Tiefenentspannung und hubfreien Mobilisation von Gelenken und Wirbelsäule.

Indem Arme, Beine, Becken oder Kopf mit bequemen Schlingen an einer Deckenvorrichtung aufgehängt werden, wird das Gewicht abgenommen und der Körper kann sich ähnlich wie im Wasser schwerelos bewegen. Es kommt zu einer Vergrößerung des Bewegungsausmaßes und einer Schmerzlinderung durch Druckentlastung.